Praxis-Tipps

Wichtige Tipps für die Gesundheit Ihres Pferdes

 
 

Die TierWohl-Pferdeeinstreu-Produkte überzeugen durch ihre hervorragenden technischen und qualitativen Eigenschaften, sie sind ganzjährigen verfügbar und die klare technologische Alternative zu Stroh oder Sägewerksabfällen.

Um die Stallhygiene und Pferdegesundheit darüber hinaus nachhaltig zu sichern ist es ganz wichtig die folgenden Tipps zu beachten:

 
 
  • Sorgen Sie für eine richtige Einstreu-Matratze in der Box.
  • Täglich misten! Dabei nasse Stellen gänzlich entfernen, Pferdeäpfel aussieben/entfernen und genügend saubere Streu nachfüllen. Somit wird der Ammoniakgehalt in der Luft reduziert.
  • Achten Sie auf möglichst staubfreies Raufutter!
    Tipp: Wässern Sie Heu (und Stroh) vorher in einer Wanne.
  • Sorgen Sie für eine gute Stallluft ohne Zugluft, damit sich Ihr Pferd nicht erkältet.
  • Ein Boxenfenster ist in jedem Fall sinnvoll (auch hier sollten Sie auf Zugluft achten). Am besten für die Gesundheit sind Boxen mit angeschlossenem Außen-Paddock.
 
 
Leichtes Ausmisten
Einstreuen mit TierWohl
Einstreuen mit TierWohl
 

TierWohl-Einstreu – beste Qualität und einfache Handhabung

 
 

Alle Rechte vorbehalten  © 2017 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG 

Datenschutz    AGB    Impressum